Welcome to my Barbie-World
  Startseite
  Über...
  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/barbie-spiel

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Die teuerste Barbie der Welt

Subjektiv betrachtet ist fast jede Barbie unbezahlbar. Schließlich hat man mit ihr so viele schöne Erinnerungen und Momente erlebt und sie über die Zeit so lieb gewonnen, dass man sie nicht mehr hergeben möchte. Allerdings gibt es auch eine Barbie, die rein objektiv betrachtet (fast) unbezahlbar ist. Die Rede ist von einer Barbie des Juweliers Stefano Canturi. Neben einem extra entworfenen Kleid des Juweliers trägt diese nämlich mehrer Karat um den Hals. Wer mehr über die Entstehung der Barbie erfahren möchte, der schaut am besten mal das Making of bei Youtube. Die Barbie wurde übrigends in New York von dem berühmten Auktionshaus Christie´s für ca. 220.000 Euro versteigert. Besonders schön an der Sache: Der Erlös geht an einen guten Zweck, nämlich an die Krebsforschung.
17.7.13 15:07


Barbie Dreamhouse in Berlin

Vor kurzem hat ja das Barbie Dreamhouse in Berlin eröffnet. Hinter dem Alexa-Einkaufszentrum wartet auf 2500 Quadratmetern eine rosa Welt voller Barbie. 

Schade ist nur, dass die breite Öffentlichkeit nicht wegen Barbie an sich, sondern wegen den Protesten rund um die Eröffnung darauf aufmerksam gemacht wurde. 

Chaoten protestierten, verbrannten Barbies und verkündeten Lautstark ihren Unmut. Und das alles, weil Barbie nicht ihrem emanzipierten Rollenbild entspricht. Natürlich könnte man nachfragen, ob ein Spielzeug das wirklich muss.

Offensichtlich is es für Kinder verwerflich, wenn man von Berufen wie Schauspielerin oder Sängerin mehr angezogen wird, als vom Berufsbild der Steuerfachangestellten oder einer Karriere im Maschinenbau. 

Daneben wird Barbie zu sehr auf das Optische reduziert. Natürlich könnte man grundsätzlich von selbst drauf kommen, das man emotionalen Tiefgang und vielschichtige Charakterzüge bei einer Puppe schwer erreichen kann, dennoch gibt es anscheinend keine größere Gefährdung unserer Jugend als die Barbie.

Für diejenigen, die sich an der Puppe genauso erfreuen können wie ich, bietet das Dreamhouse jedenfall viel zu sehen. Durch modernste Technik kann man wirklich viel erleben, die Kleider von Barbie anprobieren und man wird auf eine Reise quer durch die rosa Welt unserer Lieblingspuppe mitgenommen. 

Für Fans also in jedem Fall eine Reise wert. 

21.5.13 14:42


Man sagt ja immer, Schönheit sei vergänglich. Die innere Schönheit natürlich nicht, da kann man im Alter sogar noch zulegen, aber zumindest rein optisch die äußere Schönheit. Das galt im Prinzip für jeden, bis auf eine.

Barbie war der Gegenentwurf zu Hollywood: Zeitlos schön, ohne Operationen

Barbie konnte sich Hautstraffung, Botox, Diät, Fitness, Anti-Aging-Produkte, teures Makeup und Schönheits-OPs, also im Prinzip all das, was in Hollywood an der Tagesordnung steht, aber niemand wirklich zugeben würde, sparen.

Bis jetzt

Ein recht talentierter Designer hat eben jenes Talent jetzt genutzt, um Barbie den Spiegel vorzuhalten. Und gewissermaßen auch uns. Immerhin streben viele Frauen die Schönheit einer Frau an, die anscheinend selbst künstlich nachgeholfen haben soll?

Für mich wird Barbie zweifelsohne die schönste Frau bleiben, selbst wenn Sie, wie auf dem Entwurf des mexikanischen Künstlers, mal einen schlechten Tag erwischt hat. Trotzdem frag ich mich, wieso er damit bei Ken, Action Man, oder GI Joe angefangen hat? 

Hier jedenfalls könnt ihr euch seinen Entwurf anschauen.

 

Quelle: Eddi Aguirre / Behance

16.4.13 14:04


12.3.13 16:15


Werde zur Barbie

Karneval oder Fasching, je nachdem wie man es nennt, ist mit dem heutigen Aschermittwoch ja beendet. Und die ein oder andere junge Dame konnte man als Barbie verkleidet bewundern. Zumindest mir ging es so, dass ich für nächste fünfte Jahreszeit plane, mich ebenfalls als Barbie zu verkleiden. Aber wie man auch am Kostüm und vor allem den Haaren/der Schminke mancher Mädchen feststellen konnte, ist das leichter gesagt als getan. Vor allem, wenn man als großer Barbie-Fan wie ich einer bin, den Anspruch hat, auch wirklich ein super Ergebnis zu erzielen.

Aus Neugier habe ich mich deshalb mal direkt auf einen Streifzug durchs Netz begeben. Und natürlich bin ich auch fündig geworden.

Eine junge Dame namens Michelle Phan zeigt in einem Tutorial ihre beeindruckende Verwandlung zur Barbie, inkl. Schminke und Perücke. Und wie gut sie das macht sie zum einen natürlich an ihrem finalen Look, viel früher aber schon an den knapp 40 Millionen Klicks.

 

Dann fehlt eigentlich nur noch der perfekte Look, wobei ich persönlich eine klassische Barbie Variante bevorzugen würde.

 

Bei meiner Suche im Internet bin ich übrigens auch auf die 21jährige Valeria gestoßen. Dass Barbie ihr Vorbild ist, muss sie nicht mehr extra erwähnen. Den Vergleich mit der Puppe hält ihr Gesicht dabei definitiv Stand. Ob das jetzt etwas positives oder negatives ist, muss jeder für sich selbst entscheiden. Den Bericht inklusive Bilder gibt´s bei Promiflash.de.

14.2.13 12:27


Dancing with the Stars, Hair Extensions und Fashion

Inzwischen hat sich natürlich nicht bei ihren Hobbys viel getan. Auch die Variationen sind nahe unendlich. Es gibt so viele schöne Kleider, Accessoires, Häuser, Autos und Freunde, das man tagelang nur darüber schreiben könnte. Ganz spannend finde ich übrigens, dass sich inzwischen auch echte Stars in die Barbiewelt begeben haben. Der süßeste Vampir und Twilight-Liebling Robert Pattinson, Madonna, Lady Gaga.

 Let´s Dance, Barbie

Außerdem macht sie bei der amerikanischen Version von Dancing with the Stars, in Deutschland als Let´s Dance bekannt, mit.

Hier zu sehen: 

 

 

Barbie macht in Mode 

2012 war übrigens ihr Jahr als Fashion-Designer. Aber wer eignet sich auch besser dafür, als die Puppe, die Trends kreiert hat, statt sie mitzugehen? Angefangen vom klassischen schwarz-weiß-gestreiften Bikini, bis zum den unzähligen Abend- und Ballkleidern, war Barbie schon immer sehr selbstbewusst bei der Auswahl ihrer Kleidung und dabei immer hübsch. Und auch wenn sie noch so viel mehr zu bieten hat, steht sie ja insbesondere für tollen Geschmack und haute couture.

Hair Extensions für Puppen 

Wem der ständige Kleiderwechsel nicht genug ist, der kann sich sogar Hair Extension für seine Barbie besorgen. Ich denke die meisten von uns haben einer ihrer Barbies schon einmal die Haare geschnitten, gefärbt, oder sonst etwas. Aber das man sie jetzt auch verlängern kann und so fast jeden Look zaubern kann, der gefällt, ist wirklich neu. Wen es interessiert, der sollte einfach mal nach Mr. Kim Vo googeln oder bei Youtube suchen
28.1.13 11:09


It´s all about Barbie

Hier gehts um Sie

Barbara Millicent Roberts, die weltberühmte Barbie-Puppe. Meine beste Freundin, das Vorbild aller Puppen und das Lieblingsspielzeug aller jungen Mädchen.

125 Berufe - 1 Leidenschaft

Über die Barbie gibt es so viel Spannendes zu erzählen. Zum Beispiel hat sie ihr großes Talent schon für über 125 Berufe benutzt, wie Modedesigner oder Rockstar. Aber Barbie ist nicht einfach nur das hübsche Modepüppchen. Sie war auch schon Ärztin, Architektin und hat als Computer-Spezialisten und Rennfahrerin auch in klassischen Männerberufen überzeugt. Sie kann eben ein Vorbild für jedes Mädchen sein.

 

Darum geht es auch in meinem Blog. Wie sonst könnte man erklären, dass die Barbie die Dame unter den Puppen ist?

Plastik-Liebe rostet nicht

Ich bin auch wirklich froh, dass Ken wieder den Weg zu ihr gefunden hat. Es heißt zwar immer „wo die Liebe hinfällt“, aber Blaine war wirklich nicht Idealbesetzung an der Seite einer der begehrtesten Frauen der Welt. Pünktlich am Valentinstag hat Ken ihr Herz zurückerobert und so konnten beide nach 7 Jahren ihr Liebes-Comeback bekanntgeben. Kenneth hat sich schließlich über die Jahre mit ihr entwickelt und sie sind gemeinsam zu dem geworden, was sie inzwischen sind. Alte Liebe rostet halt doch nicht.

Und wer weiß, vielleicht machen die beiden es irgendwann sogar wie ihre ersten Freunde Midge und Allan. Die beiden haben schon vor Ewigkeiten geheiratet und ihr Plastik-Glück gefunden. Ken hat es schließlich schon verkündet: „Wir sind zwar aus Plastik, aber unsere Liebe ist real.“

So sah die erste Barbie aus
 

 

 

image

 

In Blond, mit Pferdeschwanz und Pony, war sie der deutschen Puppe Lilli nachempfunden.

Als Ausdruck des Zeitgeistes, entsprach Sie mit starkem Makeup, sehr weiblicher Figur und der eher nicht mehr zeitgemäßen Frisur dem Schönheitsideal der damaligen Zeit.

Vom Luxus zum Mainstream

Ganz spannend ist übrigens noch, dass die ersten Barbies echter Luxus waren. Die Kleider waren teilweise aus Seide und so aufwändig und detailverliebt genäht, dass sich sogar die kleinen Knöpfe an den Kleidern öffnen und schließen ließen. Dementsprechend teuer war das alles natürlich, weshalb die Barbie anfangs ein echtes Privileg für die Oberschicht war. Das erklärt auch, weshalb ihre Hobbys anfangs verstärkt aus Kunst und Sportarten wie Tennis bestanden.

Aber inzwischen ist sie ja zum Glück etwas volksnäher geworden, trägt nette Kleider und besucht Popkonzerte.

 

22.10.12 10:48





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung